12. Mai 2014. Marius L. ist 15 Jahre alt. Seine Schwester und er leben mit ihrer alleinerziehenden Mutter in Waiblingen. Am 12. Mai 2014 war ein besonderer Tag für Marius. Er hatte die Konfirmation. Ein Jahr lang nahm er an dem Konfirmationsunterricht teil und wünschte sich sehnlichst im Kreise anderer Konfirmanden und Konfirmandinnen den feierlichen Segen zu empfangen. Leider drohte dieser Traum zu platzen. Die Mutter des Jungen erkrankte schwer und die finanzielle Situation der Familie verschlechterte sich zunehmend. Die Familie sah sich nicht in der Lage dem Jungen eine passende Garderobe zu kaufen und eine kleine Feier auszurichten. Gerne erfüllte unser Verein diesen Wunsch und stellte Marius 500,-Euro für den Erwerb eines Anzugs sowie eine kleine Feier im Kreise der Familie zur Verfügung. Die Freude des Jungen war groß.