In der Woche vom 18.05. bis 25.05.2013 erfüllte der Verein der 13- jährigen Kinga aus Gerlingen ihren Herzenswunsch einmal „auf einem Pferd zu reiten“ n Form eines einwöchigen Reiterlebnisses auf dem Härtsfeldhof in Bopfingen. Die ganze Familie war mit von der Partie.

Kinga lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutter Edyta sowie ihren beiden Schwestern Karolina (14 J.) und Klara (5 J.) in Gerlingen. Die Familie stammt ursprünglich aus Polen, lebt aber seit einigen Jahren in Deutschland. Prinzessin von Sachsen-Altenburg lernte Kinga vor einem Jahr im Rahmen ihres Besuches bei Caritas Stuttgart, wo das Mädchen an einer Kinderfreizeit teilnahm. Kinga, die sehr Musik liebt und seit sieben Jahren Klavier spielt, träumte davon, einmal auf einem Pferd zureiten.
Auf Nachfrage haben wir erfahren, dass die Reiterferien alle Erwartungen von Kinga und ihren Geschwistern mehr als übertroffen haben. Die Mädchen und ihre Mutter waren begeistert von dieser Woche, zumal sie auch von einer echten Prinzessin besucht wurden. Am Pfingstsonntag überraschte Prinzessin Maria gemeinsam mit ihrer Vereinskollegin Eva Bühler die Familie auf dem Reiterhof. Zur “Versüssung”” der Ferien überbrachte sie den Kindern eine große Tüte mit Süssigkeiten, was auf eine große Begeisterung von Kinga und ihren Schwestern traf. Die Mädchen hatten ein volles Programm, mit jeweils 10 Stunden Reitunterricht. Jedes Kind erhielt „sein Pferd“ für dessen Pflege es in dieser Zeit zuständig war. Klara, die Jüngste in der Familie, bekam ein Pony und putzte es fleißig. Einmal am Tag stand Theorie auf dem Programm.
Täglich wurde gesattelt, geritten (auch in der Gruppe im Wald), aber auch ausgemistet. Bei schlechtem Wetter stand eine Reithalle zur Verfügung. Die Mädchen lernten richtig mit Pferden umzugehen und sich gegenseitig zu unterstützen. Bastel- und Beauty-Nachmittage rundeten das Programm ab. Nach dem Abendessen wurden täglich Spiele in der Halle angeboten. Alles in Allem eine rundum gelungene Woche, die es der Familie dann schwer machte, den Nachhauseweg anzutreten.