Nach einer intensiven Vorbereitungszeit hat bei Ochsenwang auf der Ziegelhütten am Samstag den 16. Juni ein Projekt unter dem Motto : Kunst- und Aktionspfad am Randecker Maar eröffnet. Ein Projekt welches die Begeisterung am kreativen Arbeiten der Jungendlichen der Ziegelhütte widerspiegelt. Auch unser Verein hatte im Rahmen der Eröffnungsfeier eine besondere Rolle; nämlich die Übergabe von 4 nagelneuen Gitarren im Wert von 800,- Euro an die Ziegelhütten-Band La Boom, die allesamt ihren jungen und erwartungsvollen Augen nicht trauten als der -Geschäftsführer Hendrik van Woudenberg  Hauptorganisator des Kulturfestivals und Moderator der Eröffnungsveranstaltung die Überreichung der Gitarren samt Technik den gespannten Gästen und Jugendlichen ankündigte. Dass die jungen Musiker diese Instrumente ebenso gut gebrauchen können wie die Band-Technik, die der Verein gleichfalls gesponsert hatte, zeigten sie während der Eröffnungsveranstaltung gleich mehrmals durch ihre beachtlichen Musik- und Gesangsbeiträge

Die Begeisterung war groß und die Jugendlichen trauten ihren Ohren nicht, als wir sagten, sie dürfen die Gitarren nun behalten. Sie konnten es kaum glauben und stimmten voller Freude direkt einen Song an. Mit anfänglich zitternder Stimme voller Rührung , Freude und Begeisterung, gewann der Song noch ordentlich an Fahrt und beendete mit einem satten Sound die offizielle Veranstaltung. Ein tosender Applaus ging durch die Menge und die 4 Jugendliche haben sich nun viel vorgenommen, sie wollen Super-Stars werden und wir haben ihnen dafür Starthilfe gegeben.

Und wieder einmal reiht sich ein charmantes Event in die Vielzahl ähnlicher Projekte in diesem Jahr ein.