Luciano (10 Jahre) und Benjamin (12 Jahre) besuchen gemeinsam eine Freizeitgruppe bei Caritas in Stuttgart. Im Rahmen eines Projektes haben sie dort Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg kennengelernt. Die beiden Jungs wünschten sich sehnlichst einmal der VfB-Mannschaft beim Training zu zuschauen. Am 28.Februar 2012 war es dann soweit. Beide Kinder waren schon sehr aufgeregt, als sie nach der Schule von Prinzessin Maria und ihrer Tochter Patricia abgeholt wurden. Bereits im Wagen diskutierten die begeisterten Fußball-Fans über die sportlichen Leistungen der Spieler und zählten eifrig die Namen der berühmten Fußballer auf. Selbst der Geburtsname von Cacau war ihnen bekannt. Unzählige Fragen wollten sie den VfB-Profis stellen. Nach einer ausführlichen Führung durch die neue Mercedes-Benz Arena, ging es direkt zum VfBClubzentrum, wo die jungen Besucher der VfB-Mannschaft beim Training zuschauen dürften. Da machte ihnen sogar die klirrende Kälte nichts aus. Zur Erinnerung an diesen besonderen Tag erhielten die jungen VfB-Fans zwei signierte Fußballbälle, Schlüsselanhänger und Poster mit Fußballstars drauf. Die Überraschung der Kinder war groß als diese Fanartikel vom Torwart Sven Ulreich und dem Mittelfeldspieler Christian Gentner überreicht wurden. Die sympathischen Fußballspieler nahmen sich nach dem Training, trotz Kälte, extra Zeit, um den Kindern Frage und Antwort zu stehen. Sehr herzlich bedanken wir uns für diese nette Geste. Vielen Dank ebenfalls an den VfB und vor allem an Herrn Jonas Loewe für die wunderbare Betreuung vor Ort.