Ehsan ist fünfzehn Jahre alt. Seit April 2011 lebt er nach einer fast einjährigen Fluchtodyssee aus Afghanistan, auf der er seine Schwester verlor, in einer Jugendwohngruppe in Kirchheim unter Teck. Bei einem Besuch einer Schuleinrichtung der Stiftung Tragwerk vor ein paar Wochen lernte Prinzessin Maria den Jugendlichen kennen und war von seiner traurigen Lebensgeschichte sehr gerührt. Es beeindruckte sie außerdem, wie schnell er die deutsche Sprache gelernt hat. Dabei berichtete ihr seine Klassenlehrerin von dem sehnlichsten Wunsch des Jungen. Um seinen Wortschatz zu verbessern , träumte er von einen PC. Am 11. Januar 2012 besuchte Prinzessin von Sachsen-Altenburg die Stiftung Tragwerk erneut und überaschte Ehsan mit einem nagelneuen Notebook. Der Herzenswunsch eines Jungen ging in Erfüllung.