Kreativitätsförderung an den Schulen und Kindergärten in Baden-Württemberg ist ein großes Anliegen des Vereins Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg e.V. Am Freitag, den 15.Juli 2011 wurde nun ein weiteres Projekt des gemeinnützigen Vereins abgeschlossen. Gerne folgten die Vereinsmitglieder Gerlinde Müller-Riemann, Robert Riemann, Gerti und Robert Gollor sowie Maria von Sachsen-Altenburg der Einladung der Schulleitung des Hölderlin-Gymnasiums in Nürtigen, um einem wunderbaren Sommerkonzert der beiden Schulorchesters beizuwohnen. Im Rahmen des Konzertes übergab Prinzessin Maria im Namen des Vereins einen Scheck über 1000,-Euro an die Schule für die Anschaffung von vier Glockenspiele für das Schulorchester.

Schulorchester Hölderlingymnasium

Scheckübergabe