Der Sonntag am 25.4.2010 war für Dominik P. aus Waiblingen ein besonderer Tag in mehrfacher Hinsicht. Der vierzehnjährige Junge hatte in der Johanneskirche auf der Korber Höhe eine Konfirmation. Sehnlichst wünschte er sich diesen Tag genauso wie seine Kameraden verbringen zu können. Doch seit der schweren Erkrankung des Vaters muss seine Mutter alleine für die Ernährung der Familie aufkommen. Zusätzliche Ausgaben bedeuten eine große Belastung und sind nicht zu bewältigen.
Unser Verein erfuhr von dem sehnlichsten Traum des Buben und beschloss spontan seinen Herzenswunsch zu erfüllen. Für die Garderobe sowie für eine kleine Feier stellten wir dem Dominik einen Betrag von 600,-€ zur Verfügung.
Was Dominik nicht ahnte, bereiteten wir ein Überraschungsgeschenk für ihn. Es war etwas, wovon er gar nicht zu träumen wagte, eine Playstation 3. Darüber erfuhr Prinzessin in einem Telefonat mit der Mutter des Jugendlichen. Ein Vereinsmitglied stellte dieses großzügige Geschenk zur Verfügung.
Am 25.4.2010 besuchten Julian Weinert und Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg den Konfirmationsgottesdienst auf der Korber Höhe, um danach dem Dominik eine Menge Süssigkeiten und natürlich die Playstation 3 zu überreichen. Die Freude des Jungen lässt sich nicht beschreiben.