Die zehnjährige Michelle aus Schwäbisch Hall bei Stuttgart hatte einen großen Herzenswunsch – einmal ein Wochenende auf einem Bauernhof mit Reiten zu verbringen. Früher tat sie das öfters mit ihrer Mama, doch ihre geliebte Mama ist leider vor einem Jahr verstorben. Seitdem ist Michelle nicht mehr geritten.

Der Verein Prinzessin von Sachsen-Altenburg e.V. hat Michelle eine Ferienwoche auf dem malerisch gelegenem Reiterhof Kiess geschenkt, wo sie vom 15. August bis zum 21. August 2009 nicht nur unter fachmännischer Anleitung täglich das Reiten lernte, sondern viele neue Freunde fand und eine tolle erlebnisreiche Woche mit Spielen, Spaß und Ausflügen verbrachte.

Vereinsmitwirkende Julian Weinert, Magdalena Koch und Maria Prinzessin von Sachsen-Altenburg kümmerten sich persönlich um die Hin -und Rückfahrt von Michelle.